Es ist normal, anders zu sein

Mit der Staffelübergabe an die Stadt Regensburg im Juli 2016 endete
unser Projekt "Regensburg inklusiv" offiziell.

Deshalb wird auch unser Blog derzeit nicht gepflegt. Die Stadt Regensburg prüft, ob diese Internetpräsenz
von "Regensburg inklusiv" so übernommen und fortgeführt wird.

Bei Fragen rund im die Inklusion ist der Inklusionsbeauftragte der Stadt Regensburg, Frank Reinel, der
richtige Ansprechpartner für Sie: Frank Reinel, Rathausplatz 1, 93047 Regensburg,
Telefon: 0941/507-2255, E-Mail:reinel.frank@regensburg.de

Haben Sie Fragen zum Projekt? Dann wenden Sie sich bitte gerne an den Abteilungsleiter für
Teilhabeleistungen für Kinder und Jugendliche in der KJF, Bertin Abbenhues,
Telefon: 0941 / 79887-150, E-Mail: b.abbenhues@kjf-regensburg.de

« Zurück

Tagesordnung nächster Inklusionszirkel Arbeit am 05.10.2016

Termin:   Mittwoch, den 5.10.2016, 17.30 Uhr

Ort:          IHK Regensburg, Lehrsaal „Weiden“

                 D.-Martin-Luther-Str. 12, 93047 Regensburg

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Unterstützer von „Regensburg inklusiv“,

für das erste Treffen des Inklusionszirkels „Arbeit“ nach der Staffelübergabe ist folgende Tagesordnung geplant:

  1. Begrüßung
  2. Aktuelle Infos zum Übergang vom Projekt „Regensburg inklusiv“ zum Bündnis.
  3. Impuls
    1. Bundesteilhabegesetz – Aktueller Stand und Auswirkungen auf den Bereich „Teilhabe am Arbeitsleben“; Hans Horn, 1. Vorsitzender der LAG-WfbM Bayern e.V.
  4. Wie geht es weiter mit dem Bereich Arbeit bei „Regensburg inklusiv“
    1. Fortführung des Inklusionszirkels und der Arbeitsgruppen
  5. Sonstiges

gez.   Rolf Dieter Frey

        (Koordinator Inklusionszirkel Arbeit)

Kommentare
Trackback-URL:

Noch keine Anmerkungen Fangen Sie an

Aktuell keine Veranstaltungen